NewTek Studio

Das Tip Jar | Newsletter abonnieren

4K, 4G, vier Niederlassungen und wachsend:Mit NDI® stellt Celebro sicher, dass Broadcaster alles haben können - über IP.

October 24, 2018 by Ellen Camloh

4K, 4G, vier Niederlassungen und wachsend:

Nicht viele Unternehmen können behaupten, eines der ersten unabhängigen Studios in Großbritannien gewesen zu sein, das vollständig 4K-fähig und das Live-Produktionen vollständig über IP erstellen konnte.

Celebro Media kann beides für sich beanspruchen.

Es ist zwar klar, dass der in London ansässige Produktionsdienstleister auf dem neuesten Stand der Technik ist, aber glauben Sie nicht, dass sie damit nur angeben wollen. Der technologisch fortschrittliche Ansatz des Unternehmens zielt strikt darauf ab, zu maximieren, was es am besten kann: maßgeschneiderte Sendeabläufe zuverlässig rund um die Uhr zu betreiben und Kunden mit internationaler Präsenz jederzeit zu bedienen.

Transformation der Branche

Das einzigartige Geschäftsmodell von Celebro wurde 2014 vom CEO und ehemaligen BBC-Journalisten Wesley Dodd konzipiert, um mittelgroße Mehrkamera-Anlagen an Rundfunkanstalten zu vermieten.

Als das Unternehmen zum ersten Mal auf den Markt kam, sagte Dodd: "Wir wollten mittelgroße Studios anbieten, in denen ein Kunde eine tägliche Nachrichtensendung, eine Sendung zu aktuellen Themen oder eine Talkshow betreiben kann; etwas zwischen den sehr kleinen Einkamera-Studios, die sich auf Nachrichten spezialisiert haben, und den riesigen Studios, in die man ein Auto fahren kann".

Das war seine ursprüngliche, bescheidene Vision. Dann führte ihn sein lebenslanges Interesse an neuen Technologien auf einen anderen Weg: viele Standorte und internationale Präsenz.

“Gegen Ende meiner Zeit bei der BBC", sagt Dodd, "wurde immer mehr meiner Zeit in Technologie investiert und wie wir eine Reportage zurück zum Sender bekommen würden.“ Ein Problem, das Broadcaster seit Jahrzehnten plagt, egal ob ihre Journalisten in der Stadt oder in der ganzen Welt unterwegs sind.

In dem Moment, als er NDI® und das IP-Ökosystem von NewTek in Aktion sah, wusste er: "Diese Technologie wird nicht nur das Geschäft von Celebro, sondern auch die Branche verändern".

NewTek VMC1 ist das Rückgrat der Celebros 4 K über IP-Studio-Produktion in London

Mit sofortiger Wirkung

Dodd wurde klar, dass die Ausrüstung, in die er investiert, nicht nur langfristig zukunftssicher, sondern auch so flexibel sein musste, dass er sein Geschäftsmodell an den Markt anpassen konnte. Bei NDI® stellte er fest, dass er seine Arbeitsabläufe ändern und sofort effizienter und kostengünstiger werden konnte.

"Als wir hier in London anfingen, waren alle Stockwerke über eine Reihe einzelner Verbindungslinien miteinander verknüpft, damit Video oder Ton von Stockwerk zu Stockwerk laufen konnten", sagt Dodd. Dies schränkte seine Möglichkeiten, neue Geräte hinzuzufügen, Infrastruktur-Updates durchzuführen oder Geräte zwischen den Studios auszutauschen, physisch und logistisch ein.

Durch den Einsatz von NDI® konnten alle Verbindungen über das Netzwerk hergestellt werden. Das habe ihre Prozesse sofort verändert, sagt er.

"Wir müssen keine neuen Kabel verlegen. Wir können verschiedene Videos viel einfacher und intuitiver zu verschiedenen Teilen des Gebäudes leiten, wir müssen unsere Techniker nicht bitten, ein Signal zu verbinden und umzuleiten. Alles ist bereits für uns da."

Während der Produktion bedeutet die Verwendung von NDI®, dass man jede Echtzeit-Videoquelle an jeden angeschlossenen PC senden kann. Die Kunden von Celebro können in der Nachrichtenredaktion sitzen und sich alle Quellen ansehen, die von jedem Teil des Gebäudes kommen können, unabhängig davon, ob es sich um eine ausgehende Quelle oder eine eingehende Quelle handelt.

Es gibt Celebro auch eine sehr schnelle "Pop-up"-Fähigkeit, sagt Dodd. "Angenommen, ein Kunde muss plötzlich einen kleinen Arbeitsbereich für ein besonderes Ereignis wie eine Wahl bauen, bei der der Produzent vorübergehend eine Vielzahl von Quellen überwachen oder mehrere Informationsfeeds aufzeichnen möchte.“ Mit NDI® können die Mitarbeiter diesen Arbeitsplatz innerhalb von Sekunden mit einem Laptop und einem einzigen Ethernet-Kabel einrichten.

"Wir haben den Kostenvorteil einer kostengünstigen Monitoring-Lösung", führt er weiter aus. "Unsere Kunden profitieren von einer sehr, sehr schnellen Bereitstellung."

Celebro master Kontrollraum (MCR) kann jede Art von Futter 24/7 von Kamera, Studio, Lage, Zuordnung, Event oder Breaking News Geschichte überall es rund um den Globus passiert erhalten

IP zu den oberen Stockwerken und rund um den Globus

Es ist eine Sache, sich vorzustellen, dass man sofortigen, frame-genauen Zugriff in Echtzeit auf alle Quellen in einem Gebäude hat. Schließlich sind die Produktionen nur ein oder zwei Räume entfernt, verbunden einfach mit einem der bekannten grünen Cat-6-Ethernet-Kabel, das man sehen, identifizieren und berühren kann.

Aber Celebro hatte eine weitere Vision für sein Geschäft. Konkret, 1.555 Meilen weit, von der Heimatbasis in London bis zum zweiten Standort am Roten Platz in Moskau. Anstatt Live-Feeds über Satellit bereitzustellen - überall eine teure Investition, aber vor allem angesichts der Komplexität von Lizenzen und Infrastrukturen in Russland- wandte sich das Unternehmen erneut der IP-Bereitstellung zu.

Sarah Gibson, Chief Operating Officer von Celebro, sagt: "Früher bei der BBC war ich damit beauftragt, das BBC News Bulletin für einen russischen Partner zu veröffentlichen". Das lancierte ihre Gruppe mit Unterstützung von Wesley über IP. Sie sagt, dass die Geschäftsvorteile von IP jetzt, wenn Celebro neue Standorte eröffnet, das gesamte Geschäftsmodell neu formen können.

"Erstens, wären die Hindernisse für die Lieferung auf herkömmlichere Weise -ohne IP- einfach zu groß. Die Kosten sind das größte Problem, aber nur eines", sagt Gibson. "Infrastruktur ist ein anderes. Die Infrastruktur, die in Russland benötigt worden wäre, ist sehr schwierig zu installieren. Und schließlich hätten wir mit einem traditionellen Modell nicht die Flexibilität und Ausfallsicherheit gehabt, die IP bietet, wenn sich die Dinge schnell entwickeln." Die Möglichkeit, schnell auf Veränderungen reagieren zu können, ist ein kritisches Element des Geschäftsmodells von Celebro.

"Wir sind jeden Tag bestrebt, unseren Kunden qualitativ hochwertigen und zuverlässigen Service zu bieten - aber auch einen Service zu angemessenen Kosten", sagt Gibson. "Die Bereitstellung per IP ermöglicht es uns, Einsparungen an unsere Kunden weiterzugeben, ohne dabei die Ausfallsicherheit oder die Qualität zu beeinträchtigen."

From the moment he saw NDI® and NewTek’s IP ecosystem in action, Dodd says, “I knew it was going to transform not only Celebro’s business, but also the industry.”

Weniger riskant, besser verbunden

Heute betreibt Celebro am Standort London drei komplett robotergestützte Mehrkamera-Fernsehstudios, sieben Studios in Washington, DC und Los Angeles (ebenfalls vollautomatisch) und das Studio in Moskau mit Blick auf den Roten Platz - natürlich ein beliebter Berichtsort während der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018, aber auch als Büroerweiterung für Nachrichtenagenturen, die ihre globale Präsenz ausbauen wollen.

Ohne Anbieter wie Celebro sind die Kosten und der Einsatz für Rundfunkanstalten, die ein Studio in einem neuen Markt aufbauen wollen, sehr hoch. "Unsere Kunden sind in der Regel internationale Sender, die eine Präsenz in einer Großstadt wie London oder Washington benötigen, aber nicht die Kosten einer eigenen Niederlassung tragen wollen", sagt Dodd.

Celebro versucht, einen Großteil des Risikos der Rundfunkanstalten zu mindern, indem es im „Pay-as-you-go“-Prinzip wie eine Co-Working-Einrichtung für TV-Produktionen Produktionseinrichtungen für die gemeinsame Nutzung, Dienstleistungen, Ausrüstungen, Fahrzeuge und Personal anbietet. So können Rundfunkanstalten Kosten, Aufwand, Zeit, Komplexität und Lizenzkosten vermeiden, die erforderlich sind, um in Regionen zu operieren, in denen sie sich noch nicht etabliert haben.

An den verschiedenen Standorten bietet das Unternehmen Ingest- und Playout-Einrichtungen, bandlosen Content-Delivery, eine Außenübertragungsflotte mit Team und tragbare Flypacks zum Verleih sowie mehrere Galerien für eine voll besetzte Live-Studio-Produktion.

Darüber hinaus sind sie über Glasfaser für die Übertragung über BT Tower, Reuters und EBU sowie über KA-Band-Satelliten und 4G-Mobilfunk aus den Ü-Wagen verbunden – natürlich zusätzlich zu dem internen LAN und einem Dutzend externer Internet-Konnektivitätsoptionen.

Das bedeutet, dass der Master Control Room (MCR) von Celebro rund um die Uhr jede Art von Feed von jeder Kamera, jedem Studio, jeder Location, jedem Auftrag, jeder Veranstaltung oder jeder aktuellen Meldung empfangen kann, egal wo auf der Welt sie gerade stattfindet.

Und dann liefert NDI® eine weitere Problemlösung.

"Ich kann in jedem Feed aus der ganzen Welt nehmen. Es funktioniert einfach. NDI erkennt automatisch die Art des Videos ist, und konvertiert oder irgendeinem Projekt ich in den TriCaster habe entspricht. Es hat den Codierungsvorgang revolutioniert."

Jede Quelle, überall

Ryan Deans, Lead Director am Londoner Standort von Celebro, sagt: "Wir haben ein Ziel, und zwar die Produktionsbedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen.“ Das beinhaltet die Verwendung der Video-Feeds und Dateien, die Kunden zur Verfügung stellen, unabhängig davon, welche Formate sie senden.

"Als weltweites TV-Studio und Produktionsstätte haben wir Kunden aus der ganzen Welt, und das würde bei jedem Projekt eine neue Herausforderung darstellen“, fährt er fort, „Ist der Videofeed NTSC? Ist es PAL? Ist es interlaced oder ist es progressive, und sind es 50 Bilder oder 25 Bilder pro Sekunde? Ist die Datei HD oder 4K?"

In der Vergangenheit ging es darum, wie man jeden Dateityp, jedes Übertragungsformat oder jede Bildauflösung in seinem Workflow zum Einsatz bringen kann, um in Großbritannien zu streamen oder zu senden. "Du müsstest den richtigen Konverter oder ein paar weitere Kabel kaufen, und es war immer problematisch", sagt Deans. "Es wurde sehr teuer und zeitaufwendig, was weder für uns noch für den Kunden gut ist."

Aber mit NDI® sagt er: "Ich kann jeden Feed aus der ganzen Welt empfangen. Es spielt keine Rolle, um welches Format oder welche Quelle es sich handelt, es funktioniert einfach. NDI erkennt automatisch den Typ des Videos und konvertiert oder passt es an jedes Projekt an, das ich im TriCaster habe. Es hat den Kodierungsprozess komplett revolutioniert."

"Bereitstellung von IP ermöglicht uns diese Einsparung an Kunden weitergeben, ohne die Widerstandsfähigkeit oder die Qualität", sagt Sarah Gibson, COO für Celebro

Arbeit im Fliessen

Jedes der Londoner Celebro-Studios ist mit einem Kontrollraum oder einer Galerie für Live-Produktions-Schaltungen gekoppelt (ebenso wie die Studios in Washington und Los Angeles). Jedes von ihnen verwendet ein softwaregesteuertes NewTek Mehrkamera-Produktionssystem - einen TriCaster 440, einen TriCaster 8000 und als neueste Anschaffung eine Lösung der IP-Series. Letzteres ermöglicht es Celebro- Kunden 4K UHD Live-Produktionsmöglichkeiten für megagroße hybride SDI- und IP-Programme zu nutzen, darunter bis zu 44 Echtzeit-Quellen über IP.

Neben der Vielzahl der weltweit versendeten externen Feeds und Quellen kann sich ein typischer Workflow für eine Nachrichten- oder Talksendung auf In-Studio-Kameraquellen, Kameras aus anderen Studios oder Standups und so viele Networkquellen in der Produktion verlassen, wie es der Kunde wünscht,.

Zu den Hunderten von NDI®-Quellen von Celebro gehören Broadcast-Grafiken von Vizrt-Grafiksystemen, Skype-Anrufe aus der ganzen Welt, die in einer Reihe von NewTek TalkShow-Video-Interview-Systemen aufgenommen werden, Dateien, die in anderen TriCaster-Systemen gespeichert sind, und sogar Kameras, die aus anderen global verteilten Studios kommen.

"Da NDI® alles in unseren Produktionen miteinander verknüpft, können wir uns auch außerhalb des Gebäudes mit anderen Quellen verbinden, nur über eine einfache Ethernet-Verbindung", sagt Deans, "und die Softwareschnittstelle von NewTek macht alles einfach." Das ist ein Faktor, der der MCR-Abteilung des Unternehmens die Freiheit gegeben hat, wichtige technische Probleme zu betreuen statt manuell Routing-Anfragen abzuarbeiten.

Celebro Nachricht im Londoner Studio eingestellt ist, IP-basierte und 4K-Ready mit NDI® 

Zukunftssicher

CEO Wesley Dodd, ein langjähriger TriCaster-Kunde, sagt, dass er den Leuten immer wieder erklärt: "Es gibt kein Produkt da draußen, das all das kann, was die NewTek-Systeme können", und er glaubt, dass das immer noch sehr wahr ist. "Es ist beruhigend zu sehen, dass sich NewTek nicht auf seinen Lorbeeren ausgeruht hat", findet Dodd.

Klar, Celebro hat das auch nicht getan. Das Unternehmen ist nach wie vor führend in der Anwendung neuester Technologien und passt traditionelle Geschäftsmodelle kontinuierlich an, um auch zukünftig einen Schritt voraus zu sein.

Zum Beispiel sei Social Media Streaming ein massiver Wachstumsbereich, so Dodd, und Celebro stelle fest, dass immer mehr seiner Außenübertragungsaufträge von namhaften Firmen und nicht von Sendern stammt und dann über große Plattformen wie Facebook Live, Twitter Live und YouTube Live gesendet wird.

"Es ist sicherlich nicht das Ende der traditionellen Übertragung", räumt er ein. "Aber es ist die Konvergenz zweier Bereiche, der traditionellen Rundfunktechnik mit der IT-Welt, die hier zusammenkommen. Die Technologie, auf die wir uns verlassen, muss wirklich das Beste aus beiden Welten sein."

Er verweist auf die schnelle und breite Akzeptanz durch Hersteller im Broadcast-Bereich, mit denen NewTek Technologiepartnerschaften für NDI® eingegangen ist, sowie auf die Bereitschaft von NewTek, Feedback zu den innovativen Anwendungsfällen von Celebro in die laufende Forschung und Entwicklung einzubeziehen.

"Neue Technologien entstehen ständig", sagt Dodd, "und NewTek entwickelt sich ständig weiter. Das wird besonders deutlich, wenn wir uns NDI® ansehen. ”

Weitere Artikel von Ellen Camloh

Mehr erfahren:

Broadcast - Traditional, Customer Stories, Home Page, IP Workflow, Live Production, NDI, NDI Page, NewTek IP Series, NewTek IP Series Page, TriCaster, UHD 4K Workflow, TriCaster 8000, TriCaster 460, TalkShow, German, Japanese, French,

Celebro Media Group, Wesley Dodd, 4K production, news production, London, Moscow, Washington DC, Los Angeles, VMC1, TriCaster, NDI, TalkShow, NewTek, BBC, Red Square, FIFA, BT Tower, KA-band satellite, 4G, Vizrt, Reuters, EBU,


Related Stories

Restream and NewTek Announce Integration

“Today, people are consuming live content on every major social platform and all around the world. It’s more important than...

Curtin University Makes Teaching Live Production Easier With NDI®

Ask Sally Goldrick and Paul Indaimo to describe traditional video technology, and the colourful descriptions they come up with paint...

NewTek Connect Spark™ Pro Unleashes Stunning NDI® 4K Video

—Simple, portable, affordable IP converter greatly reduces cost and cabling barriers for 4K UHD production and looks absolutely amazing—

x
Chat with a Sales Specialist