Standard-Netzwerk. Exponentielle Leistung.

Als Marktführer für IP-Video ging NewTek im Bereich der hybriden, Software-basierten Live-Produktion mit dem TriCaster® schon vor einem Jahrzehnt neue Wege und nutzte so die bis dahin nicht erschlossene Rechenleistung allgemein verfügbarer Computertechnik, um professionelle Videos günstiger zu machen. Heute bereiten unsere Systeme vom TriCaster bis zur NewTek IP Series Sendeanstalten und Video-Unternehmen den Weg und erleichtern den Wechsel auf IP-basierte Workflows.

Die Macht des n.

NewTeks bahnbrechende NDI-Technologie bildet die Grundlage unseres Advanced IP Workflow. Jeder kann NDI nutzen, um Systemen und Geräten die Vernetzung und Kommunikation über IP-Netzwerke zu ermöglichen, sodass eine IP-basierte Produktionsumgebung mit gemeinsamem Zugriff auf Video, Audio und Daten entsteht. In diesem vernetzten Produktionsökosystem können NDI-fähige Systeme und Geräte als Videoquellen, Videoziele oder beides fungieren.

Zahllose Quellen.

Mit dem Advanced IP Workflow von NewTek können Produzenten sämtliche im Netzwerk bereitgestellten Videoquellen senden und empfangen – mit der exponentiellen Wirkung unseres „Netzwerk-Effekts“ werden auch die Eingänge und Ausgänge anderer Systeme erkannt und für Ihre Produktion bereitgestellt. Vervielfachen Sie Ihr kreatives Potenzial und binden Sie mehr Quellen ein - wo auch immer im Netzwerk sich diese befinden.

Über die Grenzen hinaus.

Physische Faktoren wie Platzbedarf, Entfernung und Zugang sind keine Hindernisse mehr. Sie müssen die Komponenten nicht direkt verbinden, Eingänge und Ausgänge verknüpfen oder Audio- und Videokabel von einem Standort zum nächsten ziehen. Kurz gesagt: Sie sind nicht mehr den Beschränkungen herkömmlicher Hardware unterworfen. Mit dem Advanced IP Workflow von NewTek wird Ihre Video-Infrastruktur vereinfacht. Sie brauchen nur eine Netzwerkverbindung, um Standorte und Produktionstechnik zu verknüpfen.

Makellose Qualität.

Unser nativer Kodierungsprozess, der über die Jahre der Entwicklung softwarebasierter Produktionssysteme perfektioniert wurde, liefert alle Auflösungen und Formate als Frame-genaue Videos mit niedriger Latenz, die praktisch nicht vom Eingangssignal der Kamera zu unterscheiden sind.

Geringfügige Bandbreite.

Anders als andere aufkommende IP-Architekturen, die selbst für einzelne Video-Streams hohe Bandbreitenanforderungen haben, reicht im Advanced IP Workflow von NewTek ein GigE-Netzwerk bestens für mehrere Video-Streams aus. Und wenn Sie bereits Infrastruktur mit hoher Bandbreite haben, können Sie Ihren Workflow exponentiell erweitern, statt nur ein oder zwei weitere Quellen zu unterstützen.

Probieren Sie es aus – mit TriCaster.

Bei Ihrem vorhandenen NewTek-Workflow ist die IP-Zukunft bereits dabei. Kunden mit TriCastern aus den Serien Pro Line und Mini, die ein Update auf die neueste Softwareversion vornehmen, können NDI für ihre Netzwerkeingänge und -ausgänge aktivieren. Mit einem Upgrade auf die TriCaster Advanced Edition Software erschließen sich Ihnen noch mehr IP-basierte Softwarefunktionen wie weitere Eingänge und Ausgänge sowie NDI-Konnektivität für jeden externen Eingang. So können Sie Ihre Produktionen sofort vergrößern. Außerdem fungieren die NDI-Anwendungen von NewTek, TalkShow® und 3Play® sowie viele kompatible Lösungen von Entwicklern als potenzielle Quellen und Ziele in Ihrem Netzwerk.

Expansion mit der NewTek IP Series.

Bauen Sie auf Ihre vorhandene Technik auf: mit einem SDI/IP-Hybrid-Workflow für die Produktion, oder stellen Sie mit der NewTek IP Series komplett auf ein IP-basiertes, vernetztes Produktionsökosystem um. Eine transformative, gebrauchssfertige Lösung für die komplette Videoproduktion: Die IP Series reißt die Mauern herkömmlicher Video-Infrastruktur ein und ermöglicht äußerst effiziente, IP-basierte Produktions-Workflows in noch nie dagewesenem Umfang.

x
Chat with a Sales Specialist